Der genossenschaftliche Quartierbeck

Der QUARTIERBECK wurde von der GEWOBAG ins Leben gerufen um für die Genossenschafterinnen und Genossenschafter und für das ganze Quartier einladende Begegnungsorte zu schaffen. Die Philosophie des Quartierbecks lässt sich in vier Worten zusammenfassen: fein, frisch, flexibel und freundlich. QUARTIERBECK-Produkte schmecken nicht nur ausgezeichnet, sondern sind auch IP-Suisse und Naturel zertifiziert.

Fortschrittliche Sozialleistungen und gute Arbeitsbedingungen gehen im genossenschaftlichen Quartierbeck einher mit fairen Verkaufspreisen. Der Quartierbeck produziert nachhaltig, beispielsweise durch Wärmerückgewinnung aus den Backöfen.

Der GEWOBAG QUARTIERBECK ist auf Wachstumskurs. Das Bäckerei Café Fellenberg hat als erster Betrieb in Albisrieden am 1. November 2014 seine Türen geöffnet. Die Eröffnung des Hauptgeschäftes mit dem grossen Bäckerei-Produktionsbetrieb erfolgte am 6. Juni 2015 in Höngg-Frankental.

Das Konzept des Quartierbecks stösst auch ausserhalb unserer Genossenschaft auf grosses Interesse. Mit der befreundeten Genossenschaft Sunnige Hof haben sich die Pläne sehr schnell konkretisiert – in deren Überbauung Mattenhof in Zürich-Schwamendingen wird 2017 der dritte Betrieb des Quartierbecks entstehen.

www.quartierbeck.ch

 

Leiterin Produktionsbetriebe

Edina Covic

Leiterin Gastronomie Fellenberg

Joëlle Grimaldi

Leiterin Gastronomie Frankental

Jasmin Lüchinger