22. Juli 2022

Kauf der Liegenschaft «Chasa Chapütschin» in Zernez GR

Bezahlbarer Wohnraum im Engadin ist ein rares Gut. Viele Einheimische müssen schweren Herzens aus ihren Heimatgemeinden wegziehen. Die GEWOBAG kann – wie auch im Leitbild formuliert – mit Genossenschaftswohnungen zur Lösung der angespannten Wohnsituation beitragen.


Ein Hausverkäufer suchte für sein 9-Zimmer-Haus «Chasa Chapütschin» ganz bewusst eine Käuferin, die dort preiswerten Wohnraum für Einheimische entstehen lässt. Fündig und handelseinig wurde er mit der GEWOBAG. Nach einem sanften Umbau entstehen dort drei Mietwohnungen mit 2½, 3½ und 4½ Zimmern. Die Baubewilligung ist eingereicht, und wenn alles nach Plan verläuft, können die drei Mietparteien voraussichtlich noch dieses Jahr einziehen.

Top